SAP_Silver_Partner_R
Herunterladen
Referenzen

E-Book: Digitalisierung im Personalwesen

»Wer gehört eigentlich zu unseren Top-Beschäftigten?« Und noch viel wichtiger: »Wissen diese auch, dass sie zu den Besten im Unternehmen zählen?« Sind Ihnen diese Fragen vertraut bzw. mussten Sie eine solche Frage schon einmal beantworten?

  • Geschichte: Veränderungen im Personalwesen seit den 70er-Jahren
  • Herausforderungen: Welche Prozesse werden beschleunigt, welche erschwert?
  • Elemente: Recruiting, Employer Branding & mehr.
  • Vorteile: Wie können Sie als Unternehmen von der Digitalisierung profitieren?
E-Book Digitalisierung im Personalwesen

In Kleinunternehmen ist es noch möglich, Antworten auf solche Frage mit Hilfe der klassischen Zettelwirtschaft zu erhalten. Bei steigender Größe wird aber schnell klar: Hier muss ein Human Resource Information System (HRIS) eingesetzt werden. Solche Systeme sammeln nicht nur Beschäftigtendaten und stellen diese der Personalabteilung übersichtlich zur Verfügung: Sie reduzieren auch operative Aufwände und schaffen Transparenz. Das Schlüsselwort heißt Digitalisierung. In vielen Personalabteilungen werden aktuell bereits einzelne operative Prozesse digitalisiert, damit sich die Personalsachbearbeiter/innen verstärkt um strategisch wichtigere Aufgaben kümmern können. Um Prozesse und Daten jedoch optimal erfassen und verwalten zu können, wird ein umfassendes HRIS benötigt.

In diesem E-Book erzähle ich Ihnen, neben der Geschichte, auch von von den aktuellen Herausforderungen im digitalen Personalwesen. Wir schauen uns Vorteile und Elemente des Personalmanagements an und erklären, warum sie Medienbrüche und papierbasierte HR-Prozesse vermeiden sollten.

Ich wünsche Ihnen viele Erkenntnisse und viel Spaß beim Lesen.