- 2. Januar 2018

Effizienteres Lernen durch den neuen Quizeditor in SuccessFactors Learning Teil 2

Entwickler 2

Im ersten Teil dieses Blockbeitrags bin ich darauf eingegangen, was der neue Quizeditor für Funktionen mit sich bringt und wie sie daraus einen Nutzen ziehen können. Im Zweiten Teil möchte ich näher auf die Auswertungsmöglichkeiten und die zukünftigen Tendenzen eingehen.

Grafische Auswertung und Reports im Learning Modul

Nachdem ein Quiz oder Examen durchgeführt wurde, können sich die Teilnehmer ihr Ergebnis in einer grafischen Übersicht anzeigen lassen. Diese zeigt in einem Diagramm die Gesamtübersicht. Danach werden die einzelnen Fragen und Antworten nach Themen sortiert und im Detail angezeigt. So können die Lernenden sehr genau ihre Stärken und Schwächen nachvollziehen und erhalten damit die maximal möglichen Informationen für die Nachbereitung.

clip_image003

Aber auch ohne diese grafische Auswertung besteht nach wie vor die Möglichkeit, Reports zu erstellen. An dieser Stelle werden durch das Update zwei neue Reports angeboten:

Der Exam Item Analysis Report liefert eine Übersicht über das Examen im Gesamten. Hier werden alle Teilnehmer und deren Antworten aufgelistet. Dies ist ein gutes Mittel, um festzustellen, ob ein Großteil bestanden hat oder nicht. Die Ursache für das eine oder das andere kann damit jedoch nicht ermittelt werden. Hier bietet sich gut eine Umfrage an.

Der User Exam Data Report ist das Gegenstück dazu. Er liefert detaillierte Informationen über einen einzelnen Teilnehmer. Hier wäre ein Mitarbeitergespräch mit dem Vorgesetzten ein passender Anwendungsfall um diese Informationen zu nutzen.

An dieser Stelle sei noch auf einen wichtigen Umstand hingewiesen. Die Fragen vor dem Update müssen zwar nicht verändert werden, wohl aber angepasste Reports. Hintergrund ist hier die neue Datenstruktur, die notwendig ist, um Bilder importieren zu können.

 

Weitere Anpassungen und Ausblick

Bisher besteht immer noch die Möglichkeit Fragen mit dem Plateau Question Editor zu erstellen. Dies ist jedoch nicht mehr zu empfehlen, da dieser gegen Ende 2018 abgeschafft werden soll. Daher wurde eine Funktion eingefügt um Fragen vom PQE zu Assessments zu migrieren. Dazu wird das Export Data Tool verwendet. Die exportierten Fragen können dann wiederum mit dem Import Tool in die Fragen-Bibliothek hinzugefügt werden. Mit einem Durchlauf können so 5000 Fragen exportiert werden. Das Datenformat muss zwischen Export und Import nicht verändert oder angepasst werden.

clip_image004

Zusammenfassung

Mit diesem Beitrag haben sie alle wichtigen Informationen für einen Überblick des Q3 2017 Patches mit Bezug auf den neuen Learning Modul Quizeditor erhalten. Die hier erwähnten Änderungen können auch in dem von SAP neu erstellten Guide  eingesehen werden.

Abschließend fasse ich noch einmal die Vor- und Nachteile für Sie zusammen:

Pro:

  • Quiz und Examen sind nun ein einheitlicher Prozess
  • Fragen können mit Bildern versehen werden
  • Neue Reports und übersichtliche, grafische Auswertungen
  • Verbesserung und angleichen des User Interface

Con:

  • Custom Reports müssen eventuell angepasst werden
  • Der Import von Bildern ist noch umständlich

 

Damit bin ich mit meiner Vorstellung des neuen Quizeditors am Ende angelangt. Für Fragen oder Anregungen bin ich Ihnen sehr dankbar. Gerne helfe ich Ihnen dabei, auch für Ihr Unternehmen das Beste aus SuccessFactors Learning herauszuholen!

Bei der mindsquare durfte ich meine Leidenschaft zum Beruf machen. Das zahle ich mit Begeisterung bei der Arbeit zurück. Ich bin immer motiviert zu Ihren Problemen die richtige Lösung zu finden. Ihr Erfolg ist mein Ziel und die Belohnung meiner Arbeit.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!





Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.