• Denny Meyer

    M.Sc. Wirtschaftsinformatik

    SAP Consultant

  • Weitere Profile

Über Denny Meyer

Als zertifizierter SAP Consultant bei der mindsquare stelle ich mich jeden Tag spannenden Herausforderungen.
Es ist mein erklärtes Ziel, die bestmögliche Lösung für die Probleme unserer Kunden zu finden und
deren Projekte zum Erfolg zu führen.

Meine Schwerpunktthemen sind

SAP Beratung und Entwicklung im SAP HR/HCM und BI/BW Umfeld mit den Technologien ABAP, ABAP OO, Web Dynpro ABAP, SAP Business Explorer Suite (BEx), SAP BusinessObjects (BO) und QlikView.

Berufliche Highlights

Entwicklung eines Führungskräfte Zeitwirtschaftsinformationscockpit

In diesem Projekt wurde eine Webdynpro ABAP (WD4A) Applikation im Bereich der Manager-Self-Services (MSS) entwickelt.
Diese Applikation zeigte dem Vorgesetzten die Zeitsalden seiner Mitarbeiter an. Dabei wurde zunächst über das Organisationsmanagement (OM) und über Auswertungswege die Mitarbeiter des Vorgesetzten ermittelt und in einer ALV Tabelle ausgegeben.

Anschließend wurde aus dem Zeitwirtschaftscluster B2 einige Zeitarten wie z.B. Ist-Stunden, Gleitzeitstand, Lebensarbeitszeitkonto usw. ausgelesen und ebenfalls in der ALV Tabelle im Webdynpro angezeigt. Somit hatte der Vorgesetzte immer einen aktuellen Überblick über die Zeitkonten seiner Mitarbeiter ohne in die einzelnen Zeitnachweise der Mitarbeiter zu springen.

Entwicklung einer betriebswirtschaftlichen Auswertung im Rechnungswesen auf Basis integrierter Daten aus dem SAP System

Die Geschäftsprozesse des Rechnungswesens wurden bei diesem Kunden mit dem SAP Modul FI umgesetzt. Die Datenhaltung und -aggregation erfolgte im Unternehmen mit dem SAP Business Information Warehouse (SAP BW). Anhand dessen die Berichte und Reports zur Auswertung und Übersicht genutzt wurden.

Kennzeichnend war das sehr hohe Datenvolumen, das für das anspruchsvolle Berichtswesen nach verschiedensten Fragestellungen ausgewertet werden musste: Welche Artikel sind in welchen Ländern oder Regionen besonders absatzstark? Gibt es saisonale Abweichungen beim Abverkauf? Wie entwickelt sich der Absatz der einzelnen Modelle insgesamt?

Das integrierte Business Intelligence-Tool konnte den Anforderungen des Kunden hinsichtlich einer schnellen, flexiblen und einfachen Anpassungen auf die aufgeworfenen Fragestellung nicht gerecht werden. Das Ziel des Projekts war es mit Hilfe eines geeigneten BI-Tool eine Betriebswirtschaftliche Auswertung zu erstellen.

Das zu konzipierende Cockpit sollte es gestatten eine bequeme Auswertung der Daten des Rechnungswesens, der Kostenrechnung und der offenen Posten zu ermöglichen, sodass die Daten aus dem SAP-System automatisiert übernommen und mit zusätzlichen Informationen angereichert werden können. Im ersten Schritt erfolgte die Analyse der Daten innerhalb der eingesetzten SAP Module in Hinblick auf Datenqualität und Aussagekraft sowie die Analyse zur Integration von Daten aus Nicht-SAP Systemen.

Bestehende Reports und Kennzahlen wurden auf ihre Notwendigkeit und Aussagekraft analysiert und in eine Soll-Struktur überführt. Die Entscheidung der verwendeten Business Intelligence Software-lösung wurde auf Basis einer Produkt-Marktübersicht getroffen. Zenrale Entscheidungskriterien waren zum einen die Flexibilität und Anpassbarkeit des BI-Tools zur Integration von Daten aus unterschiedlichen Systemen und zum anderen der Kostenfaktor. Für die Konfiguration der Datenextraktion aus dem SAP System wurde der QlikView „connector“ benutzt.

Der von SAP zertifizierte QlikView „connector“ fungierte dabei als Read-Only ODBC Treiber für das SAP System (RFC-Schnittstelle) und ermöglichte hierdurch einen unmittelbaren Datenzugriff.
Anhand einer vordefinierten HGB-Kontenzuordnungsvorlage wurden gängige Finanzkennzahlen berechnet und in QlikView visualisiert. Die Detailauswertungen der Betriebswirtschaftlichen Auswertung (BWA) in QlikView ermöglichte es dem Kunden einen Drill-down bis auf die Einzelbuchungsebene zu vollziehen und flexible auf die Fragestellungen des Kunden zu reagieren.

Neben dem Beruf

Neben dem Beruf suche ich meinen Ausgleich im Sport. Gerne gehe ich in meiner Freizeit viel und weit laufen.

Beiträge von Denny Meyer