Daniel Krause
 - 8. März 2019

Recruiting Management – Q4 2018 SuccessFactors Delta Update Teil 1

Hallo und herzlich willkommen zu dieser Beitragsserie zum Delta Update von SuccessFactors Recruiting. Durch die Vielzahl an Neuerungen werde ich die Informationen auf drei Beiträge verteilen. Der erste Beitrag fasst alle Updates von Recruiting Management zusammen. Im zweiten Teil gehe ich dann auf Recruiting Marketing ein. Abschließend stelle ich die Neuerungen von Recruiting Relationship Management vor.

Talentpools

Die Arbeit mit Talentpools erleichtert das Management der Bewerber erheblich und sorgt für eine gute Übersicht.

Ein neues Feature dieser Funktion ist die Zuweisung von Bewerbern direkt über die Kandidatensuche in der Workbench oder in der Kandidatenübersicht. Bestimmen sie dazu die Kandidaten unter einer Jobbeschreibung, die Sie hinzufügen möchten und wählen Sie unter Aktionen „Zu Talentpool hinzufügen“.

Bewerber einem Talentpool hinzufügen

Diese Funktion steht Ihnen ebenfalls in der gespeicherten Suche zur Verfügung. Dazu muss zunächst die entsprechende Berechtigung in den rollenbasierten Berechtigungen eingerichtet werden, um die Suche mit dem Talentpool zu verknüpfen. In der Ergebnisliste der gefundenen Kandidaten können sie dann eine beliebige Anzahl auswählen und über „Aktionen“ diese Auswahl dem Talentpool Ihrer Wahl hinzufügen.

Hinzufügen über gespeicherte SucheTalentpools können nun auch Kriterien wie Division und Businessunit enthalten, über die Sie auch eine Suche durchführen können.

E-Book: Die digitale Personalakte

Dieses E-Book beinhaltet alles, was Sie wissen müssen, wenn Sie Ihre Personalakte digitalisieren möchten.

Stellenbeschreibung

Zur Verbesserung der Navigation wurden auf der Übersichtsseite einige Verbesserungen durchgeführt. Dazu gehört, dass die Ausrichtung der Überschrift überarbeitet wurde und nun konsistent zu „Kandidatensuche“ und „Interne Karriereseite“ ausgerichtet wurde. Weiterhin wurde dort auch ein Hilfe-Button eingefügt.

Eine weitere Überarbeitung ist der einklappbare Header der Anforderungsstatistik für eine Verbesserung der Übersicht.Verbesserungen der Übersichtsseite der Stellenbeschreibung

Job Analyzer

Der Job Analyzer hilft dabei eine gute Stellenbeschreibung zu erstellen. Es ist nun auch möglich, dass der Job Analyzer Feedback zu den Bezahlungsinformationen bereit stellt. Das Ergebnis dieser Verbesserung ist einen Überblick, wie lukrativ die Stellenausschreibung in den Augen der Bewerber ist.

Job Analyzer - Feedback zu Informationen zur Bezahlung

Damit endet der erste Teil meiner Beitragsserie. Wie denken Sie über diese Neuerungen? Lassen Sie es mich in Form eines Kommentars wissen oder kontaktieren Sie mich gern direkt.

Daniel Krause

Daniel Krause

Bei der mindsquare durfte ich meine Leidenschaft zum Beruf machen. Das zahle ich mit Begeisterung bei der Arbeit zurück. Ich bin immer motiviert zu Ihren Problemen die richtige Lösung zu finden. Ihr Erfolg ist mein Ziel und die Belohnung meiner Arbeit.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren


Mehr von unseren Partnern


Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.