Dirk Kellmann
 - 20. August 2018

Was Sie bei der Erstellung von Prüfroutinen in Onboarding Formularen berücksichtigen sollten?

Check..svg

Das Erstellen von Prüfroutinen in Onboarding Formularen ist ein gern verwendetes Feature um unnötige Kommunikation im Onboarding-Prozess zu vermeiden. Häufig ergeben sich bei der Einrichtung der Prüfungsroutinen zahlreiche Fragen, welche in diesem Beitrag beantwortet werden.

Prüfroutinen

Prüfroutinen können in SuccessFactors auf mehreren Wegen eingerichtet werden. Im Modul Onboarding werden die Prüfroutinen über sogenannte Validatoren umgesetzt Ein Validator bezeichnet im SuccessFactors ein Objekt welches zur Prüfung von Eingaben in digitalen Formularen verwendet werden kann. Dadurch ist es möglich die Eingabe live zu prüfen und der Person, welche das Formular ausfüllt, direkt Feedback zu Ihrer Eingabe zu geben.
Beispielsweise wird dies sehr häufig bei der Abfrage von Sozialversicherungsnummern oder generell Nationalen ID’s verwendet.

Wo kann ich einen Validator(Prüfroutine) anlegen?

Die Konfiguration von Validatoren erfolgt  direkt im Onboarding Modul und kann von den entsprechenden Administratoren vorgenommen werden.
Sie finden die Einrichtung der Validatoren bei der Felddefinition.  Sobald sie ein Feld auswählen können sie in einem Unterbeich festlegen, welche Validatoren sie nutzen möchten.

Auswahl Validator

 

Welche Arten von Validatoren gibt es?

Sobald Sie einen Validator für ein Eingabefeld erstellen möchten sollten Sie sich überlegen welche Art von Validator Sie erstellen möchten. Die am meisten verwendeten Validatoren sind

  • Regular Expression Validatoren und
  • Custom Expression Validatoren

Regular Expression Validator

Regular Expression Validatoren prüfen eine Eingabe anhand von Regular Expressions. Dies sind Muster die eine Folge von Eingaben beschreiben. Wenn die vorgenommene Eingabe im Datenfeld dem Muster entspricht bestätigt der Validator die Eingabe. Sollte dies nicht der Fall sein wird mit einer Fehlermeldung darauf hingewiesen, das die Eingabe vom eingestellten Muster abweicht.

Regular Expression Validator

 

Custom Expression Validator

Custom Expression Validatoren können genutzt werden um eine Überprüfung eines Datenfeldes anhand von Code Snippets vorzunehmen. Dazu stehen Ihnen alle Informationen des Formulars zur Verfügung. Somit ist es auch möglich Prüfungen mit Abhängigkeiten zu anderen Inhalten zu definieren. Um die Überprüfung zu definieren erwartet der Konfigurator, dass sie die Prüfungsroutine vollständig als Snippet hinterlegen und mit einem Return-Statement beenden. (return true = wahr; return False = falsch)

Custom Expression Valiator

 

Wichtig: Sie haben über das Snippet Werkzeug Zugriff auf die Datenfelder des Formulars. Nicht aber auf die gesamten Stammdaten des Systems. Aus diesem Grund sind abfragen bezogen auf existierenden Stammdaten nicht möglich.

Profilvorlage_D-Kellmann freigestellt
haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne
Dirk Kellmann

haben Sie noch Fragen zu den Validatoren oder zu SuccessFactors Onboarding allgemein. Rufen Sie doch einfach unter 0211 946 285 72-10 an.

Fazit

Der Einsatz von Validatoren ist ein einfacher und guter Weg um Prüfroutinen in Onboarding Formularen zu hinterlegen.  Jedoch sorgt die einfache Handhabung auch dafür, dass es ein paar Restriktionen bei der Verwendung gibt.  Was mir besonders gut gefällt ist Tatsache, dass die Pflege vom Administrator direkt vorgenommen werden kann. Da das Onboarding Umfeld gerade von SAP überarbeitet wird und der Relaunch von Onboarding 2.0 bevorsteht ist zu hoffen, dass mit der Übertragung des Datenmodells auf das Metadata Framework auch einige Restriktionen verschwinden werden.
Ich hoffe, dass ich Ihnen das Thema etwas näher bringen konnte und würde mich über Ihr Feedback freuen. Vielleicht haben Sie ja auch schon selber Erfahrung mit den Validatoren im Onboarding Umfeld gesammelt und konnten sich schon ihre eigene Meinung bilden.

Dirk Kellmann

Mein Name ist Dirk Kellmann und ich bin begeisterter SAP Consultant bei mindsquare. Wie meine Kollegen habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!




Das könnte Sie auch interessieren


2 Kommentare zu "Was Sie bei der Erstellung von Prüfroutinen in Onboarding Formularen berücksichtigen sollten?"

Emin Clements - 28. August 2018 | 11:08

Hallo,
danke für den sehr interessanten Beitrag.

Hier in diesem Beitrag wurden nun zwei Validatoren beschrieben und vorgestellt, welche weiteren Validatoren gibt es? Und sollte man hier genauer und weiter recherchieren bevor man sich entscheidet welchen man Nutzen möchte?

Lg,
Emin

Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.