Ihr Ansprechpartner
Dirk Kellmann
Fachbereichsleiter

Einführung von SAP SuccessFactors

Sie möchten SAP SuccessFactors einführen und suchen einen Service Partner, der Ihnen bei der Einführung unter die Arme greift und Ihnen mit seiner Erfahrung zur Seite steht. Dann unterstützen wir sie gerne mit unserem Wissen und unserer Arbeitskraft. 

Unsere Berater planen mit Ihnen Schritt für Schritt die Einführung von SAP SuccessFactors. Die Einführung beginnt in der Regel mit dem Ausfüllen von Configuration Workbooks zu den einzuführenden Modulen von SuccessFactors.

Im Nachgang werden die vereinbarten Konfigurationen vorgenommen und mit Ihnen abgestimmt. Sobald die Konfigurationen für Sie in Ordnung sind, unterstützen wir Sie bei den fachlichen und technischen Tests. Sollte es keine weiteren Probleme mehr geben, bereiten wir ihr System für den bevorstehenden Produktivgang ein.

Die Ausgangssituation

Sie haben sich dazu entschieden SuccessFactors einzuführen und wissen auch bereits wann Sie mit welchen Modulen beginnen möchten. Die Budgets für das Projekt wurden bereits genehmigt und nun suchen Sie sich noch einen Service Partner, der mit Ihnen die Einführung von SuccessFactors erfolgreich absolviert. Dabei ist Ihnen besonders wichtig, dass Sie einen Berater an Ihrer Seite wissen, der Ihnen nicht nur sagt was zu tun ist sondern Ihnen auch mitteilt, warum bestimmte Maßnahmen nötig sind.

Genau dass bieten Ihnen unsere Mitarbeiter im persönlichen Austausch zur Einführung von SuccessFactors.

Voraussetzungen für die Einführung von SAP SuccessFactors

So komplexe Themen wie eine Einführung von SuccessFactors hat einige Voraussetzungen, welche im Vorfeld geklärt werden sollten. Aus diesem Grund beginnen wir hier auch mit Ihnen und klären schon vor Projektbeginn ob Sie auch an alles gedacht haben.
Häufige Fragestellungen, welche wir mit unseren Kunden im Vorfeld klären lauten:

  • Technisch
    • Lizenzkosten mit SAP für die gesamte Suite und SAP Cloud Plattform verhandeln (Unterstützung von mindsquare möglich)
    • Beschaffung der Schnittstellendefinition und Datenmodelle von zu integrierenden Systemen
  • Fachlich
    • Sammlung der zu berücksichtigen Betriebsvereinbarungen
    • Zum Talentmanagement: Definition des Qualifikations- / Kompetenzkatalogs
  • Organisatorisch
    • Definition des Projektteams (Intern & Extern)
    • Prüfung von Ressourcen

Unsere Vorgehensweise

In unseren Projekten zur Einführung von SuccessFators hat sich herausgestellt, dass eine agile Vorgehensweise weitaus vielversprechender bei der Einführung von SuccessFactors ist als eine traditionelle Projektmethodik. Dies liegt zum einen an der wesentlich schnelleren Implementierungszeit als bei einer On PremiseLösung und zum anderen kommt es doch häufig zu Änderungen der Anforderungen aufgrund von neunen Erkenntnissen bei der Abbildung der HR Prozesse.
Einführung von SuccessFactors
Eine agile Vorgehensweise ist wesentlich flexibler und kann auf neuen Anforderung sehr schnell reagieren. Zur Umsetzung dieser Vorgehensweise sammeln wir alle zu konfigurierenden Funktionen im Produkt Backlog und priorisieren diese. Im Anschluss leiten wir aus dem Produkt Backlog einzelne Sprint Backlogs ab und legen den Nächsten Sprint mit seinen umzusetzenden Funktionen fest. Dies geschieht immer nach einem Sprint. Am Ende eines Sprints werden die umgesetzten Ergebnisse vorgestellt und von den Stakeholdern abgenommen. Sollte die Funktion nicht den Erwartungen der Stakeholder entsprechen wird diese im Nächsten Sprint nachgebessert.
Damit ein Projekt nicht endlos laufen kann ist es sinnvoll zusätzlich noch mit Deadlines zu arbeiten und diese offen zu kommunizieren.

Ihr Nutzen von uns

Mit uns gewinnen Sie einen langjährigen Partner der SAP an Ihrer Seite, welcher sich auf das Abbilden von HR Prozessen im SAP Umfeld spezialisiert hat. Unsere Berater verstehen das SAP SuccessFactors von den tiefsten Datenmodellen an und haben bereits in zahlreichen Projekten ihr Können unter Beweis gestellt. Zudem setzen wir Ihr Unternehmen und Sie im Vordergrund und unterstützen sie bei der kompletten Einführung und Weiterentwicklung von SAP SuccessFactors falls gewünscht.

Ähnliche Angebote